Schnellsuche

Natur & Umwelt

Als Österreichs „Anwalt der Alpen“ setzt sich der Alpenverein gegen die Zerstörung von Natur- und Kulturlandschaften ein. Er ist Partner der alpinen Nationalparks, plant und betreut Schutzgebiete und ist führend für die Alpenkonvention tätig. Auf den Gebieten umweltgerechter Energie- und Trinkwasserversorgung sowie Abfall- und Wasserentsorgung im Gebirge genießt er internationale Anerkennung.

Seit der Gründung des Alpenvereins im Jahre 1862 zeugen viele Schriftstücke vom großen Engagement, bedrohte Naturräume dauerhaft zu schützen. So setzte er sich bereits 1880 für den Schutz des Bergwaldes ein und führte großangelegte Aufforstungen durch. Im Jahre 1927 wurde der Naturschutz in den Statuten des ÖAV schließlich verankert. 1980 erfolgte die Einrichtung der Fachabteilung Raumplanung-Naturschutz im ÖAV.  

Er zählt alpenweit zu den bedeutendsten Organisationen im Bereich des Natur- und Umweltschutzes und ist seit 2005 in Österreich anerkannte Umweltorganisation nach dem UVP-Gesetz. Der Aufgabenschwerpunkt liegt heute im Bereich des umfassenden Naturschutzes, der Alpinen Raumordnung, der Alpenkonvention und der Umweltbildung.

Natur & Umwelt
Natur & Umwelt
Natur & Umwelt
Natur & Umwelt

Der Alpenverein Edelweiss ist derzeit der größte Zweigverein des Österr. Alpenvereins und damit ein verantwortungsvoller und stimmgewaltiger Partner für den Natur- und Umweltschutz. Gut vernetzt mit dem Hauptverein trägt er die Ziele und Inhalte mit und setzt diese im eigenen Wirkungsbereich nachhaltig um. Zahlreiche Initiativen im Bereich Aus- und Weiterbildung, umweltfreundliche Hütten, Touren mit sanfter Mobilität sind bei uns Standard. Unsere Stärke liegt in einer aktiven Gestaltung im Netzwerk des alpenweiten Natur und Umweltschutzes auch über den Alpenverein hinaus.

Team Natur & Umwelt

Philipp Aschenbrenner

Philipp Aschenbrenner

Ausbildung:
Chemieingenieur, tätig an der TU Wien – Institut E 226 - Forschungsbereich Abfallwirtschaft und Ressourcenmanagement

Im Team:
Weil mir die Natur am Herzen liegt und ich mich im Rahmen des AV Edelweiss dafür einsetze sie zu erhalten, um der nächsten Generation ebenso die Möglichkeit zu geben, intakte Bergnatur zu erleben.
Nina Marlovits

Nina Marlovits

Ausbildung:
Geographin, GWK und Deutschlehrerin, derzeit tätig als Doktorandin an der Universität Wien – ENGAGE geomorphologische Systeme und Risikoforschung.

Im Team:
weil für mich in Zeiten des allgegenwärtigen Klimawandels Naturschutz an oberster Stelle steht und dies auch bei Vergnügungen in den Bergen stets mitbedacht werden sollte.
Marilene Fuhrmann

Marilene Fuhrmann

Ausbildung:
Umwelt- und Bioressourcenmanagement (Schwerpunkt Biodiversität/Landnutzung) und Stoffliche und energetische Nutzung nachwachsender Rohstoffe an der BOKU

Im Team:
Weil ich meine Leidenschaft für die Berge mit zahlreichen anderen Menschen teile.
Ingeborg Fiala

Ingeborg Fiala

Ausbildung:
Chemie- und Mathematik-Studium, tätig im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus

Im Team:
aus Respekt und Liebe zur Natur, woraus ich besonders für die alpine Umwelt Verantwortung fühle.
Heinrich Dungler

Heinrich Dungler

Ausbildung:
Sportwissenschafter, Ökologe, Wildbiologe; Schwerpunkt Sport- und Tourismusökologie sowie. Bewegung und Sport; Berg- u. Schiführer; Landesnaturschutzreferent AV - Landesverband Wien

Im Team:
für die Seele der Berge

Aktivitäten & Berichte

Vandalismus – ein Kletterthema?

Position zum Thema E-Mountainbike

Wachau – Natur- & Kulturlandschaft

Achtung Stein!

Autofrei in die Wiener Hausberge

DIE HOHE WAND

Vandalismus – ein Kletterthema?

Position zum Thema E-Mountainbike

Wachau – Natur- & Kulturlandschaft

Achtung Stein!

Autofrei in die Wiener Hausberge

DIE HOHE WAND

Welches Motiv steht hinter solch einer Aktion – Egoismus, Unwissenheit oder Rache?
der Naturschutzreferenten von Wien und Niederösterreich
Sie zieht alljährlich tausende Touristen aus nah und fern an. Auch ein immer größerer Kreis an Kletterern erfreut sich an den oft bizarren Gesteinsformationen aus Gneis ...
Verhalten bei Steinschlaggefahr

Alpintourismus und sanfte Mobilität
Tourentipps für Skitouren und Schneeschuhwanderungen

Ein kleiner Naturknigge für Kletterer


Kinderbuch: Alpenverein Edelweiss

Unsere Alpen – einfach schön!

Gesamtbericht - Alpen Littering

Kinderbuch: Alpenverein Edelweiss

Unsere Alpen – einfach schön!

Gesamtbericht - Alpen Littering

"Loris spannende Reise
durch die Jahreszeiten"
Entdecke das Leben
des Alpensalamanders

#unserealpen:
Eine Kampagne der Alpenvereine
in Österreich, Deutschland und Südtirol

Der Gesamtbericht bietet einen breiten Überblick über das Themenfeld Littering mit Bezug auf den österreichischen Alpenraum.